Patenschaften

Es gibt nur eine Sache, die auf Dauer teurer ist als Bildung – keine Bildung (John F. Kennedy)

Bildung ermöglichen – Hoffnung schenken – Zukunft bauen

Patenschaftsprogramm – Schulausbildung

Patenschaftsprogramm-Überblick

In der Demokratischen Republik Kongo gibt es sozial benachteiligte Kinder, deren Eltern nicht in der Lage sind, ihrem Kind die Schule zu finanzieren.

Diesen Kindern soll mit einem Patenschaftsprogramm eine Schulausbildung ermöglicht werden.

Wir suchen Spender (Pate/Patin), welche die Patenschaft für ein solches Kind übernehmen. Jedem Kind wird ein Pate/eine Patin zugeteilt. Natürlich kann man auch mehrere Kinder unterstützen. Es wird ein Kind gemäß einer Liste von Kriterien ausgewählt und mit dem Eingang der Spende direkt in der Schule angemeldet.

Einmal im Jahr fällt die Zahlung an. Diese beinhaltet die Schulgebühren, Schuluniform, Ausrüstung mit Schulmaterialien zur Unterstützung des Kindes.

Per E-Mail kann der Pate/die Patin mit dem Kind in Kontakt treten. Wieviel Kontakt erwünscht ist, kann sich jeder Pate/jede Patin selbst aussuchen.
Auch eine anonyme Patenschaft ist möglich.
Link zu E-Mail-Adresse: [email protected]

Wenn die persönliche Lebenssituation des Paten die Fortführung der Patenschaft nicht mehr zulässt, kann diese auch beendet werden. Es wird dann ein Ersatzpate/-patin gesucht.

Gebühren, die einmal im Jahr anfallen
1x pro Jahr im August fällig ODER
monatlich in Raten zahlbar: 

170.00 € / Primary School Student

250.00 € / Secondary School Student

Kriterien,
nach denen Kinder ausgewählt werden:

  • Ärmsten der Armen
  • soziales Niveau der Familie
  • (Halb-)Waisenkinder
  • Mädchen und Jungen gleichermaßen
  • ein Kind pro Familie
  • Kind im Krankenhaus
  • Kind, das von Familie im Stich gelassen wurden
  • Kind mit traumatischem Erlebnis

Bilder unserer Patenschaften

Arabic Arabic Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Dutch Dutch English English French French German German Swahili Swahili